HYDROXYPROPYLMETHYLCELLULOSE (HPMC)

Eine hochwertige viskoelastische Substanz, basierend auf Hydroxypropylmethylcellulose für die intraokulare Anwendung. Es dient als Volumenersatz für das Kammerwasser während intraokularer Eingriffe. Als wesentliches Hilfsmittel bei ophthalmologischen Eingriffen stellt das Produkt sicher, dass die Vorderkammer stabil bleibt und ist in zwei verschiedenen Konzentrationen erhältlich.

EIGENSCHAFTEN

  • Keine Kühlung erforderlich
  • Leicht absaugbar
  • Isotonische Lösung
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Leicht injizierbar
  • Keine entzündlichen oder immunologischen Reaktionen
  • Einzel- oder Mehrfachverpackung
  • Steril
  • CE-zertifiziert
METHYLCELLULOSECHEMISCH HERGESTELLTES HPMC
KONZENTRATION2.0 %2.4 %
EIGENSCHAFTEN
  • Dispersiv,sehr gute Benetzung und Schutz des Hornhautgewebes
  • Niedrige Viskosität für verbesserte Sichtbedingungen bei chirurgischen Eingriffen und Erhaltung der Hornhauttransparenz während langer Operationen
  • Hervorragende Gleiteigenschaften
VISKOSITÄT (25°C)4500 mPa·s (Durchschnitt)7500 mPa·s (Durchschnitt)
PH-WERT6.8 - 7.56.8 - 7.5
PACKUNGSGRÖSSE2.0 ml in steriler Einmalspritze2.0 ml in steriler Einmalspritze
HERSTELLERAlbomed GmbH (CE 0481), Alsanza GmbH (CE0123)Albomed GmbH (CE 0481)

Nutzen Sie unser Kontaktformular, rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie Ihren individuellen Online Beratungstermin!

ENTDECKEN SIE WEITERE PRODUKTE AUS UNSEREM UMFASSENDEN SORTIMENT