Tearcheck® - die innovative Lösung zur Bestimmung der Tränenfilmqualität


Tearcheck Tischversion - Diagnose trockene Augen

Im Lieferumfang für die festinstallierte oder die mobile Version sind ein Tablet und ein Drucker enthalten.

Trockenes Auge

Das Syndrom des trockenen Auges ist ein immer häufiger auftretendes Leiden, welche je nach Region 20% der Bevölkerung betrifft. Die meisten Menschen (80%) zeigen häufig eine reduzierte Lipidproduktion der Meibomdrüsen. Wenn die Lipidschicht des Tränenfilms dünn und unregelmäßig ist, wird die wässrige Schicht des Tränenfilms nicht mehr geschützt und verdunstet schneller. Eine verminderte Befeuchtung der Hornhaut des Auges wirkt sich langfristig negativ auf die Gesundheit der Augen aus.

Tearcheck® - Tränenfilmanalyse

Das Tearcheck® setzt weltweit neue Maßstäbe in der Tränenfilmanalyse durch zwei komplett neue Untersuchungen und seiner einzigartigen Anwendung mit Touchscreen Display. Die TFSI® (Tear Film Stability Evaluation) untersucht den gesamten Tränenfilm und bewertet hier die tatsächliche Tränenfilmstabilität. Die OSIE® (Ocular Surface Inflammatory Evaluation) zeigt die Zonen auf Sklera und Conea, welche besonders anfällig für Entzündungen durch trockene Augen sind.

Zwei hochauflösende Kameras visualisieren die morphologischen Veränderungen des Drüsengewebes in einer 3D-Meibographie.  Alle Untersuchungsergebnisse werden (bzw. können) kabellos übertragen und ausgedruckt werden. Im Lieferumfang sind ein Tablet und ein Drucker enthalten.



OSIE® - Ocular Surface Inflammatory Evaluation

  • Zeigt die Zonen auf Sklera und Cornea, welche besonders anfällig für Entzündungen durch trockene Augen sind
  • Visualisiert exakt die Dimension und die Ausprägung der trockenen Zonen
  • Der neue Standard für die Augenheilkunde

TFSE® – Tear Film Stability Evaluation

  • Untersucht den gesamten Tränenfilm und bewertet die Tränenfilmstabilität
  • Mikro-Deformationen des Tränenfilms werden sichtbar gemacht und analysiert
  • Mikro-Deformationen sind ein Zeichen einer Tränenfilminstabilität
  • Ein gesundes Auge zeigt während der 10-sekündigen Aufnahme nur wenige Mikro-Bewegungen geringer Intensität

 

NIBUT - Non Invasive Break Up Time

  • Die nicht-invasive Messung der Tränenfilmaufreißzeit misst in Sekunden die Zeit zwischen dem letzten vollständigen Blinzeln und dem Auftreten der ersten Unterbrechung des Tränenfilms
  • Während der 10-sekündigen Aufnahme analysiert Tearcheck den Tränenfilm 3x pro Sekunde

 

Eye Redness - Analyse der Augenrötung

  • Beurteilung der bulbären und palpebralen Bindehaut
  • Klassifizierung der Augenrötung, die durch das Syndrom des trockenen Auges hervorgerufen wird
  • Überwachung und Dokumentation des Erfolges der E-Eye Behandlungen

Meibographie der Lidranddrüsen

  • Es werden die Meibomdrüsen visualisiert und ein Verlustbereich errechnet
  • Mit dem Flipping Tool wird eine berührungslose Untersuchung ermöglicht
  • 2D Modus: visualisiert die Meibomdrüsen
  • 3D Modus: zeigt die Verlustbereich, Angaben in %

Demodex

  • Hier wird der Wimpernansatz über den Bildschirm vergrößert, um Anzeichen von Parasitenbefall zu erkennen

 

Tränenmeniskus

  • Errechnet die Höhe des Tränenmeniskus

 

OSDI - Fragebogen

  • OSDI ist ein international anerkannter Fragebogen, der vom Patienten ausgefüllt werden soll
  • Der Fragebogen besteht aus 15 Fragen zum Allgemeinbefinden, zur Augenfitness, zu Symptomen und Umwelteinflüssen
  • Ein Score (Ergebnis) wird errechnet, um einzuschätzen wie stark der Patient vom trockenen Augen betroffen ist
  • Die durch diesen Fragebogen gesammelten Informationen sind von grundlegender Bedeutung, da sie die wahre Wahrnehmung des Patienten widerspiegeln

 

 

Übersicht Tearcheck-Untersuchungen:

  • OSIE
  • TFSE
  • N.I.B.U.T.
  • 3D-Meibographie
  • Demodex
  • Lidschluß-Analyse
  • Klassifizierung Rötungsgrad
  • Beurteilung Lidranddrüsen
  • OSDI (Fragenbogen zur Augenfitness)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden