E-Eye Kliniken in Deutschland und Österreich

E-Eye - Die führende Technologie für die Behandlung des trockenen Auges


Das E-Eye setzt neue Maßstäbe in der Behandlung des trockenen Auges

Das E-Eye wird gezielt zur Behandlung bei trockenen Augen eingesetzt, das durch einen Mangel der Lipidschicht (Meibomdrüsen Dysfunktion) verursacht wird. 86% Behandlungserfolg durch die patentierte IRPL®-Technologie (Intense Regulated Pulsed Light), die speziell für die Behandlung der Meibomdrüsen Dysfunktion (MGD) zertifiziert ist.

Perfekt kalibrierte und homogene Lichtimpulse ermöglichen langanhaltende Resultate. Die Infrarot-Nervenstimulation bewirkt eine Wiederherstellung der normalen Tätigkeit der Meibomdrüsen, mit sehr schneller, für den Patienten wahrnehmbarer Besserung innerhalb von Stunden nach der Behandlung.

Insgesamt erfolgen 3 Behandlungen, nach einem definierten Zeitschema.


E-Eye Kit für 50 Anwendungen

Diese E-Eye Kit ermöglicht Ihnen, 50 Behandlungen durchzuführen und beinhaltet:

50 Flaschen Gel (85 ml, Einzeldosis)
1 E-Eye- Kassette mit 50 Blitzen
1 Aktivierungskarte für 50 Behandlungen
1 Abdeckplatte
1 Patches ( Abdeckklebepunkte)
1 Reinigungsspray (Clean)
15 Aufgeklärte Einwilligungen
1 Skin Sheet Protokoll
1 Behandlungsprotokoll

Die E-Eye Kassette mit 50 Blitzen wird nicht einzeln verkauft, sondern nur in
diesem Kit, mit dem Sie Behandlungen völlig hygienisch und sicher durchführen können.


Die E-Eye Behandlung dauert nur wenige Minuten und kann in drei Sitzungen über 45 Tage durchgeführt werden.

Mit dem E-Eye haben Sie sehr gute Abrechnungsmöglichkeiten bei geringem Investitions- und Personalbedarf.

Sie nehmen bequem auf einem Behandlungsstuhl Platz und bekommen eine Maske auf die Augen.

Ein Spezialgel wird auf die Haut unter dem Auge aufgetragen (auf Wangenknochen und Schläfe).

Ihr Augenspezialist verabreicht Ihnen mit dem E-Eye eine Reihe von Blitzen auf diesem Bereich.

Anschließend wird das andere Auge behandelt und dann das Gel entfernt.