Binokular Sehen neu definiert

Die ARTIS Symbiose MID und ARTIS Symbiose PLUS sind ein binokulares Linsensystem, mit denen Sie die individuellen Bedürfnisse Ihrer Patienten erfüllen können.  Die ARTIS Symbiose MID, optimiert für die mittlere Entfernung, und die ARTIS Symbiose PLUS, optimiert für das Nahsehen, erzeugen im Binokularsehen nicht eine Addition, sondern eine Reihe von Additionen mit einem Maximum von 1.5 dpt und 3.75 dpt, ohne kontrastarme Bildlücken zu erzeugen – für einen kontinuierlichen, scharfen Sehbereich von nah bis fern bei Tag und Nacht, ohne die Ferne dabei zu beinträchtigen.

„Binokulare komplementäre Multifokal-Linsensysteme wie die ARTIS Symbiose erweitern unsere Möglichkeiten der Versorgung mit Presbyopie-korrigierenden Linsen ganz erheblich.“

Prof. Dr. med. Gerd Auffarth (FEBO)
Ärztlicher Direktor der Universitäts-Augenklinik Heidelberg

Artis Symbiose® MID & PLUS

+ Zwei Multifokale Linsensysteme mit EDOF-Wirkung, die sich im Binokularsehen perfekt ergänzen.

+ Kontinuierlicher scharfer Sehbereich von 40 bis 90 cm, ohne die Fernsicht zu beeinträchtigen.

+ Binokulare Trifokalität mit Phasenkontinuität, ohne kontrastarme Bildlücken zu erzeugen

 

Multifokale IOL mit EDOF-Wirkung

Der Einsatz von zwei komplementären Profilen bedeutet hier nicht, das alte Konzept aus “Mix und Match”, bei dem zwei Linsen mit unterschiedlicher Optik implantiert werden. Das Presbyopiekonzept der ARTIS Symbiose bedeutet hier eine echte binokulare Kombination von zwei perfekt aufeinander abgestimmten Beugungsprofilen für die mittlere Entfernung und für die Nähe. Im Binokularsehen deckt die ARTIS Symbiose eine ADD von 1.5 bis 3.75 dpt auf IOL-Ebene ab, ohne kontrastarme Bildlücken zu erzeugen.

 

MTFs Komplementarität bei ARTIS Symbiose® MID & PLUS

Die ARTIS Symbiose® MID & PLUS erreichen zusammen einen kontinuierlichen scharfen Sehbreich von 40 bis 90 cm und kontrastarme Bildlücken die bei trifokalen IOL auftreten, werden durch die Phasenkontinuität komplett verhindert und ermöglichen die Fokussierung auf individuelle Entfernungsbereiche.

 

Intraokularlinsen mit Phasenkontinuität

Die ARTIS Symbiose MID und PLUS zeigen ein breites MTF-Kontinuum mit asymmetrischen Gipfel für die mittlere Entfernung und für die Nähe. Aufgrund der Phasenkontinuität und der asymmetrischen Linsenprofile gibt es binokular nicht eine Addition, sondern eine reihe von Additionen, mit einem Maximum von 1.5 dpt bei der ARTIS Symbiose MID und 3.75 dpt bei der ARTIS Symbiose PLUS.

 

ARTIS Symbiose®: Bildsimulation

Ergebnisse:

Scharfe und kontinuierliche binokulare Sicht von 40 bis 90 cm ohne Phasenumkehr.

 

Premiumlinsen im optimierten Preloaded System

Das Preloadedsystem von Cristalens erlaubt eine sichere und kontrolliert schonende Implantation der hydrophoben MICS-IOL Artis Symbiose MID & PLUS in den Kapselsack durch eine 2mm Inzision.

Entfernen Sie den Linsenhalter, hydratisieren Sie die Linse für eine Minute, schützen Sie die IOL mit einem viskoelastischen Produkt, schließen Sie die Kartusche und alles ist bereit für die Implantation.

  • IOL-Inspektion vor der Injektion möglich
  • Einfach zu verwenden
  • Keine Hilfe erforderlich
  • IOL bleibt hydriert
  • Eine Hand ist frei (im Gegensatz zu einem Schraubladesystem)

 

 

Vergleich mit anderen Linsentechnologien

Die ARTIS Symbiose MID & PLUS überzeugen im Binokularsehen mit einer exzellenten Intermediär – und Nahsicht ohne Kompromisse.

ARTIS Symbiose - Binokular sehen neu definiert!